Pandemiefahrplan Stadtverkehr Wernigerode wird beendet

Die Harzer Verkehrsbetriebe beenden den Pandemiefahrplan im Stadtverkehr Wernigerode am Montag, 01.03.2021, und wechseln in den Normalbetrieb (Linien 201 bis 204 im 30 Minuten Takt).

Uns sind die Einschränkungen und Unannehmlichkeiten, die unseren Fahrgästen durch die pandemiebedingte Reduzierung des Stadtverkehrs Wernigerode entstanden sind, durchaus bewusst. Es sind derzeit schwere Zeiten für uns alle. Wir wollen daher mit dem Hochfahren des Stadtverkehrs Wernigerode ganz bewusst ein Zeichen an unsere Fahrgäste senden: Das Leben muss langsam wieder in normale Bahnen zurückgehen. Da zum 1. März Schulen und Kindertagesstätten in den zeitweisen Präsenzmodus umstellen und sich erste Lockerungen der Kontaktbeschränkungen – z.B. Friseure – abzeichnen, haben wir nunmehr entschieden, ab Montag, dem 01.03.2021, den üblichen 30 Minuten Takt wieder einzuführen und den seit Mitte Dezember 2020 gültigen Pandemiefahrplan außer Kraft zu setzen.