Nora Wolters befristet zur Geschäftsführerin berufen

Am 26. Februar beschlossen Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung der HVB, die bisherige Prokuristin der Gesellschaft, Nora Wolters, zur neuen Geschäftsführerin zu bestellen. Die Berufung erfolgt zum 1. März und ist auf 6 Monate befristet.
Die Geschäftsführerstelle der HVB soll zeitnah öffentlich ausgeschrieben werden.

„Frau Wolters ist als Prokuristin der HVB fachlich geeignet und hat einen guten Einblick in das Unternehmen.“, so Aufsichtsratsvorsitzender Martin Skiebe zur Entscheidung der Gremien. Nora Wolters tritt damit ab 1. März die Nachfolge von Bjoern Smith an, welcher auf eigenen Wunsch zum Ende Februar aus dem Unternehmen ausscheidet. Die Abberufung von Herrn Smith erfolgte durch Beschlüsse des Aufsichtsrats und der Gesellschafterversammlung am 18. Februar.