HVB startet ins neue Ausbildungsjahr

Die HVB ist am 1. September 2020 in das neue Ausbildungsjahr mit drei neuen Auszubildenden gestartet. Unser Unternehmen bildet trotz und auch wegen der aktuellen Corona-Situation ganz bewusst aus und investiert in den personellen Nachwuchs. Die Ausbildung erfolgt in den Berufen Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF) und Kfz-Mechatroniker. Die Ausbildung dauert drei bzw. dreieinhalb Jahre. Die HVB beschäftigt insgesamt sechs Azubis.

Von links: AL Personalwesen Heike Wagner, Azubi Toni Müller, GF HVB Christian Fischer, Azubi Eric Richter, Werkstattleiter Dirk Blum, Azubi Florian Scheller, BR Mario Müller