HVB investiert in neue Busse

Die Harzer Verkehrsbetriebe GmbH (HVB) halten an Ihrer Strategie fest, ihr Angebot für die Fahrgäste kontinuierlich zu verbessern und zugleich durch den Einsatz besonders umweltfreundlicher Fahrzeuge zu einer noch höheren Lebensqualität im Harz beizutragen. 

Die HVB hat sechs neue Niederflur-Standard-Linienbusse vom Typ Citaro C II mit Erdgasantrieb des Herstellers Mercedes beschafft. Die Fahrzeuge verfügen über einen modernen Erdgasantrieb mit der Abgasemmission-Stufe Euro 6 D und vereinen damit besondere Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit. Die angewendete Gas Technology ist die Basis für wahrhaft nachhaltige Mobilität. Die Harzer Verkehrsbetriebe GmbH (HVB) gehen von einer Kraftstoffeinsparung von rund 15% gegenüber älteren, ausgesonderten Erdgasbussen aus.  

Die Fahrzeuge sind vollklimatisiert, haben 38 Sitz-, 59 Stehplätze und eine Sondernutzungsfläche, die über eine Fahrzeug-Absenkanlage (Kneeling) und eine Klapprampe barrierefrei zu erreichen ist. Außerdem verfügen die Busse unter anderem über moderne TFT-Innenanzeigen und USB-Lademöglichkeiten für unsere Fahrgäste. 

Christian Fischer, HVB-Geschäftsführer: „Die HVB hat Zukunft und verjüngt daher konsequent die Flotte auch im Hinblick Klimabilanz und Fahrkomfort unserer Kunden. Wir werden die Verjüngung unserer Flotte in den kommenden Jahren intensivieren“.  

Die Fahrzeuge werden zur Zeit in der Werkstatt am Standort Wernigerode auf ihren Einsatz vorbereitet und sind ab Januar 2020 im Liniennetz der HVB unterwegs.

Übernahme der neuen Busse im EVO-Buswerk von links: Christian Fischer, Geschäftsführer der HVB und Dirk Blum, Werkstattleiter der HVB.

 

Für diese Investition sind Gelder aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) beantragt. Dieser hat sich die Steigerung der Innovationskraft sowie die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen zum Ziel gesetzt. Um dieses Ziel zu erreichen investiert der EFRE in Forschung und Entwicklung. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Klimaschutz, insbesondere auf der Verringerung der CO2-Emissionen.