Unternehmensportrait

Die Harzer Verkehrsbetriebe GmbH ist im Zuge der Kreisgebietsreform der Landkreise Wernigerode, Halberstadt und Quedlinburg zum 01.01.2009 aus der Wernigeröder Verkehrsbetriebe GmbH hervorgegangen. Sie übernimmt langfristig die Aufgaben des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für den Landkreis Harz (HZ). Der Verkehrsbetrieb des ehemaligen Landkreises Halberstadt, die Halberstädter Bus-Betrieb GmbH (HBB), ist im Juli 2011 mit der HVB GmbH verschmolzen. Der Verkehrsbetrieb des ehemaligen Landkreises Quedlinburg, die Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft mbH Ballenstedt (Q-Bus) ist im Juli 2013 mit der HVB GmbH verschmolzen.

Die Wernigeröder Verkehrsbetriebe GmbH selbst ging aus dem VEB Kraftverkehr Wernigerode und der Kraftverkehrsgesellschaft Wernigerode mbH hervor und führt seit mittlerweile 60 Jahren auf dem Gebiet des ÖPNV Dienstleistungen durch.

Die HVB GmbH bietet regionale und städtische Linienverkehre an. Sie befördert Personen mit hoher Sicherheit, Regelmäßigkeit, Pünktlichkeit und richtet ihr Angebot auf die Bedürfnisse der Fahrgäste aus.

Zielstellung ist, die Verkehrsbetriebe nach modernen Gesichtspunkten zu strukturieren und das bestehende Liniennetz dem Nahverkehrsplan des Landkreises Harz sukzessive anzupassen.

Ein weiteres Ziel ist es, den Mitarbeitern soziale Sicherheit zu geben. Unsere Partnerschaft basiert auf Zuverlässigkeit und Fairness.