Verschiebung des zum 10.12.2017 geplanten Fahrplanwechsels

Im Rahmen der Umsetzung des Nahverkehrsplans des Landkreises Harz war geplant, die neuen Linien und Fahrzeiten zum 10.12.2017 umzusetzen. Schulverkehre sind hiervon ebenfalls betroffen. Zahlreiche Schulen im Landkreis haben ihre Bereitschaft erklärt, ihre Schulanfangs- und -endzeiten an die neuen Fahrpläne anzupassen. Da dies vielfach nur zum Schuljahres- oder Schulhalbjahreswechsel möglich ist, haben diese Schulen darum gebeten, den Fahrplanwechseltermin zu verschieben.

Um die Qualität des Nahverkehrs auch in der Schülerbeförderung weiter zu verbessern, ist der Landkreis Harz dieser Bitte nachgekommen.
Vom 10.12.2017 an gilt daher der bisher gültige Fahrplan weiter, voraussichtlich bis zum 11. Februar 2018. Ebenso hat bis dahin weiter Gültigkeit der jetzt bestehende Tarifzonenplan und die Fahrpreise.